PBK Energie- & Ernährungstipps

Gerade wenn es darum geht, die sportliche Leistung zu optimieren, ist es wichtig, sich bewusst zu ernähren. Die Zeit ist lange vorbei, als Sportler beim Training für Wettkämpfe lediglich auf eine krätige Mahlzeit setzten und anschließend aufs Beste hofften. Heutzutage ist es für Radsportler genauso entscheidend, wie für Bodybuilder, zu wissen, wie man sich korrekt ernährt. Damit die volle Leistung abgerufen werden kann, muss vor dem Sport die richtige Menge an Kohlenhydraten im Blutkreislauf sein und nach dem Training das genaue Maß an Protein berechnet werden. Um Erfolge im Training zu erzielen, ist deshalb wichtig, einem genauen Ernährungsplan zu folgen.

Damit Sie Ihre persönliche Bestleistung erreichen können, finden Sie auf ProBikeKit ein breites Angebot an Fitness & Ernährungsprodukten für Sportler. Da wir wissen, dass es manchmal schwierig sein kann, zu überblicken, wie man diese Produkte am Besten zu sich nimmt, haben wir Ihnen hier die wichtigsten Tipps & Ratschläge zur Sporternährung zusammengefasst.

Die richtige Menge an Kohlenhydraten

Viele Athleten, die an langen intensiven Wettkämpfen teilnehmen, folgen der Carboloading-Strategie, was bedeutet, dass am sie Vorabend eines Wettbewerbes große Mengen an Kohlenhydraten zu sich nehmen. Diese Strategie passt jedoch nicht ins tägliche Training. Es ist aber totzdem wichtig, dass auch hier das richtige Maß an Kohlenhydraten zugeführt wird, um Erschöpfung und Schwäche vorzubeugen. Um dies zu erreichen, sollten Ihre ausgewogenen Mahlzeiten, zusätzlich mit Energieriegeln und Ernährungszusätzen ergänzt werden, damit Ihr Körper über genügend Brennstoff verfügt.

Genügend Flüssigkeitszufuhr mit Elektrolyten

Wenn Sie draußen auf Ihrem Fahrrad unterwegs sind, können Stunden vergehen, ohne dass Sie merken, wie sehr Ihr Körper unter Belastung steht. Ihr Herz und Ihre Lunge machen Überstunden, Ihre Beine treten kilometerlang kräftig in die Pedale und Sie halten durchgehend die aerodynamische Position. In so einer Situation schwitzen man sehr, strengen sich stark an und ist ziemlich verkrampft und sollten deshalb Vorbereitungen treffen, damit diese Situation nicht gefährlich wird.

Wenn Sie Elektrolyttabletten zu sich nehmen, wie z.B. die von High5 oder Nuun, ergänzen Sie in anstrengenden Trainingssituationen optimal Ihre Flüssigkeitszufuhr. Solche Tablette werden empfohlen, da es beim Sport geht nicht nur darum geht exzessiv Wasser zu trinken, da dieses zur Folge haben kann, dass der Natriumspiegel im Blut zu niedrig ist. In einem solchen Falle ist der Körper dann, trotz reichlich Wasserzufuhr, aufgrund von verschieden geladenenen Elektrolyten unausgeglichen, was den Organen ernsthaft schaden kann. Um Ihre Flüssigkeitszufuhr deshalb besonders an heißen Tagen effektiv zu ergänzen, sind Elektrolyttabletten eine kluge Wahl.

Gezielte Regeneration

Regeneration wird oft ausschließlich mit einem Proteinshake direkt nach dem Training in Verbindung gebracht. Gezielte Regeneration, jedoch, erfordert mehr als nur ein Getränk. Es ist zwar richtig, dass sofort nach dem Sport ein Shake zu sich genommen werden sollte. Um aber effektiv zu regenerieren, muss man breiter ansetzen und dies als einen forwährenden Prozess betrachten.

Trinken Sie nach jedem Training ein Recovery- oder Proteinshake und stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre nächste Mahlzeit viele Proteine enthält. Eine Proteinreiche Ernährung sowie Proteinshakes nach dem Sport helfen Ihrem Körper sich durchgehend zu erholen. Indem Sie Ihren Regenerationsbedarf stetig decken, können Sie beim nächten Training Ihre Leistung steigern und schneller Ihre persönlichen Fitnessziele erreichen.